Ein großer Schritt

Mit der Entwicklung und der Patentierung von ISO-Stroh als Einblasdämmung ist ein großer Schritt getan. Das schnelle und effektive Bauen ist nun auch mit Stroh möglich!

Das Einblasverfahren zählt mittlerweile zum wirtschaftlichsten und zuverlässigsten Einbauverfahren
für Dämmstoffe überhaupt. Durch die exzellente Einblasfähigkeit von ISO-Stroh ist ein wirtschaftlicher Einbau auch in komplexe Bauteile ohne Probleme möglich. Bei dieser Technologie wird das Stroh durch einen kontinuierlichen Luftstrom über meterlange Schläuche auch in mehrgeschossige Gebäude transportiert und direkt ins Bauteil eingeblasen. Einbau und Transport werden somit effizient und wirtschaftlich in einem Prozessschritt gelöst.

2018

ISO-Stroh
Die Europäisch Technische Zulassung des einblasfähigen hochentstaubten ISO-Strohs bringt die Dämmung mit Stroh auf eine neue, höchst wirtschaftliche und sicherer Ebene. Eine europäisch technische Zulassung ermöglicht umfangreiche Einsatzgebiete im Bauwesen und leistet dabei einen wichtigen Beitrag zur Wohnraumökologie, Umweltschutz und der dauerhaften CO2-Bindung.

Die Zukunft

Europaweite Produktionszentren
Die ISO-Stroh Produktionseinheit wurde von vornherein als kompakte und nahezu wartungsfreie Lösung entwickelt. Sie steht seit Mitte 2018 potentiellen Produktionspartnern zur Verfügung. Durch ein europaweites Produktionsnetzwerk wird eine regionale Versorgung mit ISO- Stroh zukünftig realisiert werden.